„Entscheidend wird sein, wie diese große schweigende Mehrheit der Bevölkerung sich in den Diskurs einbringt“ – Politik und Identität: Tessa Ganserer über den Kampf und die Erfolge des Selbstbestimmungsgesetzes

In einem historischen Schritt hat das Bundeskabinett das Selbstbestimmungsgesetz auf den Weg gebracht, das in Deutschland die Möglichkeit bieten soll, den Geschlechtseintrag und den Vornamen eigenständig festzulegen oder zu ändern. In einem exklusiven Interview mit Tessa Ganserer, Abgeordnete des Bundestages, das in Kooperation mit unserem Schwesterprojekt ALICE entstanden ist, sprachen wir bei Proudr über die aktuellen Herausforderungen dieses Gesetzes. Als erste trans* Politikerin im Bundestag, ist sie eine einflussreiche Stimme für die Rechte von trans Personen in Deutschland. Ihre politischen Schwerpunkte umfassen Geschlechtervielfalt, LGBTIQ+-Rechte, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit.
Erfahre, warum Sichtbarkeit in dieser Zeit so entscheidend ist und wie sich die Rechtslage für transgeschlechtliche Menschen in Deutschland mit diesen wegweisenden Gesetzesänderungen verändert.

Das (queere) Impostor-Syndrom verstehen und überwinden – Tipps für Selbstakzeptanz

Viele Menschen haben Probleme mit starken Selbstzweifeln im Job, dem Impostor-Syndrom. Vor allem im Karrierebereich wird viel darüber gesprochen, aber das Phänomen geht auch darüber hinaus. Dieser Beitrag beschäftigt sich nicht nur mit dem Impostor-Syndrom im Job, sondern gibt einen tieferen Einblick mit besonderem Fokus auf die Ausprägung im queeren Kontext. So kannst du besser verstehen, woher Selbstzweifel stammen und erfährst, was dagegen hilft.

How to stay safe and proud: 6 Tipps, mit denen ihr euch und andere beim CSD schützen könnt

Es ist Sommer, die Pride-Saison ist endlich wieder da! Überall in Deutschland und auf der ganzen Welt gehen queere Menschen im Rahmen des CSD auf die Straße, um zu feiern, zu protestieren und um einfach nur sie selbst sein zu können. Flaggen werden offen gezeigt und niemand muss sich verstecken. Doch leider gibt es nach wie vor Menschen, die das nicht nur stört, sondern die anderen aktiv schaden wollen. Deswegen ist es unglaublich wichtig für alle, auf die eigene Sicherheit und die Sicherheit queerer Mitmenschen zu achten. Hier sind 6 Tipps, mit denen ihr sicher durch die Pride-Saison kommt!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner