Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Nachhaltige Wasserstoffwirtschaft und H2-Demonstrationsvorhaben (w/m/d)

  • Vollzeit
  • Jülich

Webseite Forschungszentrum Jülich

Kennziffer: 2022-217

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Arbeiten zu naturwissenschaftlichen Grundlagen und verfahrenstechnischer Umsetzung von Technologien zur chemischen Wasserstoffspeicherung – schwerpunktmäßig im Bereich Katalyse, Analytik oder Systementwicklung je nach Absprache und Qualifikation
  • Mitwirkung bei H2-Demonstrationsvorhaben mit der Möglichkeit zur Leitung von (Teil-)Arbeitspaketen
  • Teilnahme an Projekttreffen
  • Abstimmung mit internen und externen Kontakten
  • Publikation und Präsentation von Forschungsergebnissen in einschlägigen Journalen bzw. auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • Mitwirkung beim Aufbau des Instituts (z. B. Labor- und Technikumsinfrastruktur, experimentelles Versuchsfeld zur chemischen Wasserstoffspeicherung)

Ihr Profil:

  • Sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in den Bereichen Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Chemie oder einer vergleichbaren Disziplin mit Promotion
  • Kenntnisse in der Wasserstoff- und Energieforschung
  • Erfahrung im Betrieb von chemischen Reaktoren, Analytik oder Prozesssimulation
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Fähigkeit, Initiative zu zeigen und eigenständig zu arbeiten
  • Sehr gute Kooperations- und Komunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit, als Teil eines Teams zu arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familienbewusste Unternehmenspolitik
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr

Wir bieten Ihnen eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund). Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe EG 13 TVöD-Bund.

Dienstort: Brainergy Park Jülich

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.fz-juelich.de.