Pflegefachkraft (d/w/m) für die onkologische Palliativpflege

Webseite Charité Universitätsmedizin

Ihre neue Arbeitgeberin: die Charité

Werden Sie Teil unseres Teams und profitieren Sie von einem Willkommensbonus in Höhe von 1.000€.

Die Charité mit ihrer über 300jährigen Geschichte wurde zum fünft besten Krankenhaus der Welt gewählt. Warum? Weil 19.400 engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen jeden Tag einen fantastischen Job machen und die Gesundheit von morgen neu denken.

Werden Sie jetzt Teil von unserem hochqualifizierten und multiprofessionellen Pflegeteam der Palliativmedizin!

Dafür bieten wir Ihnen vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. Fortbildung zum Wundexperten nach IcW oder für Palliative Care, Qualifizierung Praxisanleitung, Fachweiterbildungen und ein Studium in Erweiterter Klinischen Pflege B.Sc. Onkologie. Sie erhalten eine individuelle Einarbeitung, die durch unser Spezialisierungsfachvertiefungsprogramm optimal unterstützt wird.

Das erwartet Sie bei uns

  • Sie verantworten die spezielle Pflege von therapiebedingten Nebenwirkungen durch die Radiochemotherapie und Strahlentherapie sowie die psychosoziale Beratung und Betreuung unserer Patienten und Patientinnen sowie deren An- und Zugehörigen in palliativen Situationen
  • Sie erarbeiten und setzen wissenschaftlich begleitete Konzepte zur Optimierung der Versorgungssituation um
  • Sie haben die Möglichkeit, berufs- und professionsübergreifend aktiv an weltweit beachteten Projekten und Forschungsfeldern mitzuwirken
  • Sie begleiten die Entwicklung und Implementierung innovativer und evidenzbasierter patienten- und angehörigenorientierter Tätigkeitsfelder

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als (Kinder-) Gesundheits- und Krankenpflegekraft oder Altenpflegekraft bzw. einen Abschluss Bachelor of Nursing
  • Sie handeln stets im Interesse und Wohlbefinden von Patienten und deren Angehörigen
  • Sie bringen sich aktiv und kreativ in die Weiterentwicklung der Arbeitsstrukturen und Prozesse ein
  • Sie fördern eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams

Das bringt die Charité mit

  • Entgeltgruppe P8 TVöD VKA – K. Mit einer Fachweiterbildung bzw. Studium erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe P9. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und mindestens 30 Tage Urlaub
  • Einen Personalbesetzungsschlüssel, der eine hochwertige Patientenbetreuung ermöglicht
  • Bis zu 15 Tage Freizeitausgleich oder zusätzliches Gehalt,  sollte der Betreuungsschlüssel nicht eingehalten werden https://karriere.charite.de/gesundheitsfachberufe/tarifvertrag
  • Eine lockere, aber hoch professionelle Zusammenarbeit in einem familiären, motivierten, interdisziplinären Team
  • Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und eigenem Handlungsspielraum
  • Kostenfreien Zugang zu individuellen Angeboten. Hierzu zählen unter anderem Qualifizierungen, Stipendien für akademische Weiterbildungen, Zugang zu Fachsymposien, Traineeprogramme sowie Coaching und Mentoring-Möglichkeiten.
  • Aber auch Vergünstigungen im Rahmen von Corporate Benefits, Gesundheitsförderung und Leasing-Fahrrädern.
  • Wir lassen Sie nicht alleine, wenn Sie Angehörige pflegen oder Kinder betreuen

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@charite.de